Rhue, Morton / Huby, Felix / Pfeiffer, Boris

Ich knall euch ab!

nach dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue
4 Damen, 6 Herren

Warum gibt es Amokläufe wie in Littleton oder Erfurt? Was treibt Jugendliche dazu, ihre Schule in ein Blutbad zu tauchen und die Waffe am Ende gegen sich selbst zu richten? Bewegt von dieser Frage hat der Amerikaner Morton Rhue, Journalist und Autor des Bestsellers DIE WELLE, das Ergebnis einer intensiven Recherche in einem aufstörenden neuen Jugendroman verarbeitet, den der bekannte Fernsehautor Felix Huby zusammen mit Boris Pfeiffer jetzt unter gleichem Titel für die Bühne bearbeitet hat:
Gerri und Ben waren Außenseiter, Loser. Von der schuldominaten Schmitzerbande unter den Augen der Lehrerschaft permanent gedemütigt, schlug die Verzweiflung und Einsamkeit der Jungen in Hass um, der sich schließlich gewaltsam in einem minutiös geplanten Attentat auf dem Abschlussball in der Schulturnhalle entladen hat. Jetzt ist Gerri tot, Ben liegt im Koma. Sam Schmitzer humpelt mit zerschossenen Knien an Krücken. Und auch alle anderen sind nicht unbeschadet geblieben durch jene Nacht. Es herrschen Ratlosigkeit und Wut. Vor dem Hintergrund einer Gedenkfeier, die einen Neuanfang markieren soll, begegnen sich Lehrer, Eltern und Schüler, Freund und Feind, Betroffene und Unbelehrbare. Der Tathergang wird erinnert und wie es dazu kam. Alle bewegt die Frage nach Schuld und Schuldigen, doch die alte Hackordnung, gestützt auf ein System aus Schikane und Gewalt, scheint ungebrochen...

Bearbeiter: Huby, Felix / Pfeiffer, Boris
Originaltitel: Give A Boy A Gun
10 Darsteller
Aufführungsgeschichte: UA: Februar 2004 Rostock, Volkstheater; Düseldorf, Kinder- und Jugendtheater des Schauspielhauses; Dresden, Theater Junge Generation (Ringuraufführung)
Genre/Kategorie:  Schauspiel

Wenn Sie sich als Nutzer anmelden, können Sie hier online Ansichtsexemplare bestellen

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt