Neumann, Jan

Ein Abo namens Montag blau

Kurzmonolog
1 Herr

Oswald durchlief ein frühes Feuerwehr-Training bei seinem Vater, der zu Lern- und Löschzwecken die Wohnzimmermöbel in Brand steckte - während die Mutter nebenan Nietzsche-zitierend Pfannkuchen buk. Zur Behandlung von Oswalds Hypochondrie wirken Theaterbesuche Wunder. Nur stören ihn schnarchende oder groß gewachsene Herren sowie handtaschenklappernde Frauen mit Turmfrisur. Dr. Mödels Rat? Das Abo namens Montag blau: ein Stammpublikum, das perfekt in Verhalten, Form und Größe passt. Ein "Platz im Paradies" bis bei Hamlet ein Programmheft von den Rängen auf Oswalds Kopf fällt und sein Entsetzensschrei eine Rückkehr in die friedliche Runde der Abonnenten unmöglich macht...

1 Darsteller
Aufführungsgeschichte: UA: 16.05.2007 Bochum, Schauspielhaus
Genre/Kategorie:  Monolog

Mehr zu Jan Neumann

pdf Leseprobe (PDF)

Mitarbeiter:innen professioneller Einrichtungen können mit einem Nutzer-Account online Ansichtsexemplare anfordern. Amateurtheater und Privatpersonen nutzen bitte die Bestellmöglichkeit bei theatertexte.de

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt