Peter Schanz

Der OB

1 Herr

Es war einmal ein Mann, der ging in eine Stadt und wollte dort der Meister werden. So sprach er zum Stadtvolk: „He ihr, wenn ihr mich zu eurem Meister erwählt, dann verspreche ich euch die Erfüllung eurer Wünsche!“ Kaum war er Meister geworden, wollte er davon nichts mehr wissen und tat flugs das Gegenteil dessen, was er versprochen hatte. Da waren die Untertanen böse und wollten ihren Meister wieder loswerden. Der aber lachte sich eins und sprach bei sich: „Was kann ich denn dafür, dass diese Kohlköpfe mich erwählten? Ich aber bin gekommen, um zu bleiben.“ Und so blieb er bis zum heutigen Tage.
Wenn real regierende Politiker-Darsteller in einer Art und Weise als Schmierenkomödianten agieren, die jeden echten Schauspieler vor Scham erröten ließen, muss das Theater sich wehren: Mit der Geschichte vom Kohlkopf-König, der so gerne Kaiser von China wäre, wird die Lokal-Posse zurückgespielt. Dabei ist jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen naturgemäß so frei erfunden wie unvermeidlich.
Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven

1 Darsteller
Aufführungsgeschichte: UA: 10.03.2013 Wilhelmshaven, Landesbühne Niedersachsen Nord
Genre/Kategorie:  Monolog, Schauspiel

Wenn Sie sich als Nutzer anmelden, können Sie hier online Ansichtsexemplare bestellen

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt