Krausser, Helmut

Roy-Bar

frei zur UA
6 Damen, 4 Herren

Inmitten einer schummrigen Bar steht Roy. Er fragt: „Was geht hier eigentlich vor?“. Der Chor der sieben angetrunkenen Baritone singt die Hitparade auf und ab. Refrain nach Refrain werden die Gassenhauer zum Besten gegeben. Roy kennt sich nicht aus. Erinnert sich nicht. Dass er selbst einmal der Besitzer dieser maltesischen Hafenspelunke gewesen war, dass die Bar immer schon Roy-Bar geheißen und er sie gerade deswegen gekauft hatte. Aus dem Gespräch mit Lillas Pastia, dem Barkeeper, entwickeln sich Erinnerungssituationen. Frauen, Affären, Freunde, Angestellte, Konzerte als Pianist am Dorfplatz und diverse Alkoholräusche tröpfeln ins Gedächtnis von Roy. Und die Protagonisten dieser Erlebnisse stehen prompt in der schummrigen Bar. In Rückblenden erzählt sich die verwickelte Lebensgeschichte eines genialischen Konzertpianisten und manischen Bonvivant.

10 Darsteller
Genre/Kategorie:  Schauspiel

Mehr zu Helmut Krausser

pdf Leseprobe (PDF)

Mitarbeiter:innen professioneller Einrichtungen können mit einem Nutzer-Account online Ansichtsexemplare anfordern. Amateurtheater und Privatpersonen nutzen bitte die Bestellmöglichkeit bei theatertexte.de

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt