Weber, Markus

Sackgasse

3 Damen, 7 Herren

Die Schule bereitet nur Stress, bei den Eltern ist es langweilig, und in der Stadt ist nichts los - eigentlich sollte man abhauen. Aber das ist gar nicht so einfach, schließlich hat Jutta alles, was man für ein sorgenfreies Leben braucht. Das Leben ist bequem, Geld gibt es von den Eltern und ein paar Freunde sind schließlich auch da. Pit dagegen ist ein ganz anderer Typ. Studiert Medizin, ist wahnsinnig cool, irgendwie voll drauf. Jutta spürt das sofort, als sie ihn auf einer Party kennenlernt. Mit dem kann man etwas erleben. Aber Pit muß sich seine Hochstimmung teuer erkaufen. Hasch und Marihuana hat er längst hinter sich, er spritzt Heroin. Und weil Jutta wissen will, was man außer tanzen, trinken und quatschen sonst noch machen kann, fängt sie an, Drogen zunehmen. Bis sie - trotz einiger Entziehungskuren - vor die Hunde geht.

10 Darsteller
Aufführungsgeschichte: UA: 17.11.1979 Freiburg, Städtische Bühnen
Genre/Kategorie:  Jugend, Schauspiel

Mehr zu Markus Weber

pdf Leseprobe (PDF)

Mitarbeiter:innen professioneller Einrichtungen können mit einem Nutzer-Account online Ansichtsexemplare anfordern. Amateurtheater und Privatpersonen nutzen bitte die Bestellmöglichkeit bei theatertexte.de

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt