Letizia Russo


Bild: Walter Vespertini

Letizia Russo wurde 1980 in Rom geboren. Eine erste Begegnung mit dem szenischen Schreiben hatte sie im Rahmen des Schulwettbewerbs „Grinzane-Cavour“. 2001 erhält "Tomba di cani" (Hundegrab) den renommierten Premio Tondelli, die Uraufführung erfolgt 2002 in der Regie von Cristina Pezzoli (Hauptrolle: Isa Danieli). 2002 erhält sie eine Einladung zum International Residency for Playwrights am Royal Court Theater, London. Letizia Russo arbeitet als Kultur-Berichterstatterin für die Nachrichtenagentur A.G.I. und lebt in Rom.

Theater

Babel (Ü: Heymann, Sabine) [frei zur DSE]   1D 1H

Hundegrab (Ü: Heymann, Sabine)   2D 5H

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt