Saphia Azzeddine


Bild: Fauve Lapijower

Saphia Azzeddine wurde 1979 in Agadir, Marokko, geboren. Mit neun Jahren zog sie nach Frankreich, in die Nähe der Schweizer Grenze bei Genf. Sie studierte Soziologie, verbrachte ein Jahr in Houston, Texas, arbeitete als Diamantschleiferin in Genf und dann als Journalistin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin in Paris. Ihr erster Roman „Zorngebete“ wurde in Avignon als Theaterstück inszeniert. Bei der Verfilmung ihres zweiten Romans „Mein Vater ist Putzfrau“, der auch in den deutschen Kinos zu sehen war, führte sie selbst Regie.

Wikipedia zu Saphia Azzeddine

Werke in unserem Katalog:

Zorngebete (Ü: Heymann, Sabine)
1D

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt