Martina Döcker


Bild: Kiepenheuer Medien

Martina Döcker wurde 1961 in Stuttgart geboren. Sie studierte Germanistik und Romanistik in Konstanz und Paris. Danach arbeitete sie als Dramaturgin am Stadttheater Konstanz, am Landestheater Tübingen, an der Comédie de Saint-Etienne und den Städtischen Bühnen Freiburg. Seit 1996 schreibt sie Drehbücher, u.a. "Viehjud Levi" nach Thomas Strittmatter (1999) und inszeniert und schreibt Dokumentarfilme, u. a. "Bernau liegt am Meer" (2003). Sie ist Dozentin an der Filmakademie Baden-Württemberg und an der Hochschule der Medien Stuttgart. Martina Döcker lebt in Berlin.

Film & Fernsehen

Bernau liegt am Meer, ZDF/arte 2003, 87:00 min
Regie: Martina Döcker
Produktion: Gambit Film

Peymanns Stuttgarter Kinder, SWR 2002, 60:00 min
Regie: Martina Döcker

Spannungsfelder - Vier Frauen ganz oben, WDR/arte 2006, 45:00 min
Regie: Martina Döcker
Produktion: Eikon Media

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt