Herbert Asmodi


Bild: Christa Pilger-Feiler

Herbert Asmodi wurde 1923 in Heilbronn geboren. Er studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Heidelberg. Ab 1952 lebte er als freier Schriftsteller in München.
Neben seinen Theaterstücken schrieb er - vor allem in den sechziger und siebziger Jahren - zahlreiche Fernsehfilme, die als "Straßenfeger" bekannt wurden, darunter "Der Monddiamant" und "Die Frau in Weiß". Gleichzeitig publizierte er Lyrik, Prosa und Kinderbücher. Herbert Asmodi starb 2007 in München.

Wikipedia zu Herbert Asmodi

Theater

Die belgische Nummer [frei zur UA]   1D 2H

Dichtung und Wahrheit oder Der Pestalozzi-Preis   2D 3H

Ein Ehrenhandel [frei zur UA]   1D 3H

Geld   3D 7H

Die Geschichte von dem kleinen blauen Bergsee... Musik: Hiller, Wilfried [frei zur UA]  

Königsmarck oder Die ewigen Gefühle  

Marie von Brinvilliers Liebende, Giftmischerin und Marquise  

Mohrenwäsche  

Nachsaison   2D 6H

Nasrin oder Die Kunst zu träumen   4D 16H

Stirb & Werde   2D 6H

Film & Fernsehen

Der Abgeordnete von Bombignac, ZDF 1977, 95:00 min
Regie: Joachim Preen
Produktion: ZDF

Die Affäre Lerouge, WDR 1976, 180:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

August der Starke, ZDF 1984, 88:00 min
Regie: Rudolf Nussgruber
Produktion: ZDF

Die Frau in Weiß, WDR 1971, 260:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Du Land der Liebe, SWF 1974, 57:00 min
Regie: Rolf von Sydow
Produktion: SWF

Der eiserne Gustav, SWF , 385:00 min
Regie: Wolfgang Staudte
Produktion: SWF

Es gibt noch Haselnusssträucher, ZDF 1983, 60:00 min
Regie: Vojtech Jasný
Produktion: Objektiv Film

Die ewigen Gefühle, WDR/ORF 1984, 98:00 min
Regie: Peter Beauvais
Produktion: Allianz Filmproduktion

Frag nach bei Casanova, ZDF 1975, 90:00 min
Regie: Peter Eschberg
Produktion: ZDF

Gefangen in Frankreich: Theodor Fontane im Krieg 1870/71, ZDF 1979, 90:00 min
Regie: Theo Mezger
Produktion: Stern TV

Die Geschichte der 1002. Nacht, WDR 1969, 215:00 min
Regie: Peter Beauvais
Produktion: WDR

Der junge Törless, 1966, 87:00 min
Regie: Volker Schlöndorff
Produktion: Franz Seitz Filmproduktion, Nouvelles Editions de Films

Konsul Möllers Erben, ZDF 1983, 270:00 min
Regie: Claus Peter Witt
Produktion: ZDF

Lady Audleys Geheimnis, WDR 1978, 141:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Lord Arthur Saviles Verbrechen, SDR 1967, 80:00 min
Regie: Rolf von Sydow
Produktion: Bavaria

Lucilla, WDR 1980, 181:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Die Marquise von B., ZDF 1970, 150:00 min
Regie: Franz Peter Wirth
Produktion: Bavaria, Office de Radiodiffusion Télévision Francaise ORTF

Mohrenwäsche, SDR 1966, 80:00 min
Regie: Rainer Wolffhardt
Produktion: SDR

Der Monat der fallenden Blätter, WDR 1968, 110:00 min
Regie: Dietrich Haugk
Produktion: WDR

Der Monddiamant, WDR 1973, 97:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Montagsgeschichten, Das Erste 1984, 280:00 min
Regie: Wolfgang Liebeneiner, Wilhelm Semmelroth
Produktion: Polyphon

Nachsaison, SDR 1962, 100:00 min
Regie: Rainer Wolffhardt
Produktion: SDR

Nachsaison, ORF 1961, 87:00 min
Regie: Herbert Fuchs
Produktion: ORF

Nachsaison, ZDF 1972, 90:00 min
Regie: Otto Meyer, Günther Penzoldt
Produktion: Neue Schaubühne, Theater Baden-Baden

Nasrin oder Die Kunst zu träumen, SWF 1972, 85:00 min
Regie: Vojtech Jasný
Produktion: SWF

Onkel Silas, WDR 1977, 165:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Palace-Hotel, WDR 1969, 70:00 min
Regie: Tom Toelle
Produktion: WDR

Die Reisegesellschaft, WDR 1968, 100:00 min
Regie: Eberhard Itzenplitz
Produktion: WDR

Der rote Schal, WDR 1972, 312:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Der Schlafwagenkontrolleur, ZDF 1971, 60:00 min
Regie: Heinz Schirk
Produktion: Fernsehstudio München Unterföhring

Die Standarte, NDR 1977, 120:00 min
Regie: Ottokar Runze
Produktion: Neue Thalia Film, Norddeutsche Filmproduktion

Der Strick um den Hals, WDR 1975, 267:00 min
Regie: Wilhelm Semmelroth
Produktion: WDR

Das Totenreich, WDR 1986, 211:00 min
Regie: Karin Brandauer
Produktion: WDR

Treu und Redlichkeit, ZDF 1979, 90:00 min
Regie: Tom Toelle
Produktion: ZDF

Die unbekannten im eigenen Haus, WDR 1985, 86:00 min
Regie: Bernd Fischerauer
Produktion: Insel Film

Eine unwürdige Existenz, SDR 1971, 72:00 min
Regie: Rolf von Sydow
Produktion: SDR

Wer ist der nächste?, SWF 1970, 80:00 min
Regie: Arno Assmann
Produktion: SWF

Hörspiel

Die Harakiri-Serie, BR HR 1963, 60:00 min
Regie: Hans-Dieter Schwarze

Letzte Rose, MDR 1998, 46:00 min
Regie: Hans Rosenhauer

Nasrin oder Die Kunst zu träumen, WDR ORF BR 1967, 65:00 min
Regie: Fritz Schröder-Jahn

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt