Gustave Flaubert

Gustave Flaubert wurde 1821 in Rouen geboren. Nach einem erfolglosen Studium der Rechtswissenschaft und zahlreichen Reisen, die ihn u. a. nach Afrika und und in den Orient führten, wandte er sich ausschließlich dem Schreiben zu. Sein bekanntester Roman "Madame Bovary" löste in Frankreich einen Skandal aus, da er den Ehebruch thematisierte. Flaubert gilt als Meister des realistischen Romans in Frankreich. Gustave Flaubert starb 1880 in Croisset.

Wikipedia zu Gustave Flaubert

Theater

Der Kandidat (Ü: Hering, Gerhard. F. / Weitz, Hans Joachim)   4D 14H

Madame Bovary   5D 5H

Zwei Männer, die den Mond betrachten (Ü: Dobberkau, Thomas) [frei zur UA]   2H

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt