Patrick Hamilton


Bild: Gustav Kiepenheuer

Patrick Hamilton wurde 1904 in Hassocks geboren. Er begann als Schauspieler und wandte sich dann dem Schreiben zu. 1929 verfasste er sein erstes Theaterstück, das in London und New York erfolgreich aufgeführt wurde. "Gaslicht" kam 1938 im Londoner Westend zur Uraufführung und wurde zu einem Welterfolg. Verfilmt wurde das Stück mit Ingrid Bergman und Charkes Boyer in den Hauptrollen unter dem Titel "Das Haus der Lady Alquist". "Gaslicht" ist bis heute ein Klassiker des Kriminaltheaters. Patrick Hamilton starb 1962 in Sheringham.

Wikipedia zu Patrick Hamilton

Theater

Gaslicht (Ü: Blöcker, Günter)   3D 2H

Party für eine Leiche (Ü: Greiffenhagen, Gottfried / Preen, Joachim)   2D 6H

Hörspiel

Gaslicht, BR 1977, 60:00 min
Regie: Heinz Günter Stamm
Übersetzung: Blöcker, Günter

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH 2007 | Datenschutz | Impressum | Kontakt